Logo

 

 

 

ARSETS

Verein Arbeitsreitweise Schweiz - Equitation de Travail Suisse

Slideshow Image Slideshow Image Slideshow Image Slideshow Image Slideshow Image

News

WE Turnier in Birmensdorf 2018

Das wohl letzte Schweizer Working Equitation Turnier in diesem Jahr ist sehr zufriedenstellend über die Bühne gegangen. Insgesamt 54 Teilnehmer mit gesamthaft 135 Starts (Dressur, Maniabilité und Speed) waren an diesen beiden Tage beteiligt.

Wieder war die internationalen WE Richterin Sandra Migl aus Österreich als alleinige Richterin für dieses Turnier verantwortlich, bis zum letzten Reiter immer hoch konzentriert und überaus professionell bei der Sache. Herzlichen Dank dafür!

Ein grosses Dankeschön geht auch an alle Teilnehmer, die aufgrund der sehr hohen Teilnehmerzahl teilweise lange Wartezeiten in Kauf nehmen mussten. Selbstverständlich geht auch ein sehr grosses DANKE an all die Helfer und Offiziellen, die alle sehr zuverlässig ihre Arbeiten verrichteten, ohne die das ganze Turnier erst gar nicht zustande gekommen wäre.

Die detaillierten Resultate sind jeweils via den Links zu finden.

Das Working Equitation Jahr ist noch nicht vorüber. Vielleicht treffen wir ja den einen oder anderen Teilnehmer hier:

image003

 Klasse A

Resultate: Klasse E

Resultate: Klasse A

Klasse L

Resultate: Klasse L

Klasse M und S

Resultate: Klasse M

Resultate: Klasse S

Schlussendlich möchten wir uns auch nochmals bei allen Sponsoren ganz herzlich bedanken! 

Das Organisationskommitee Corinne Chmiel und Oliver Märki

Felix Bühler AG, 5600 Lenzburg

Esther Wymann, EQUINITY

Huwyler Anhänger, 8910 Affoltern am Albis

Qualipet, Haustierbedarf und Pferdesport

Landi Albis, 8932 Mettmenstetten

Marstall AG, 4538 Oberbipp

Gisela Krasensky für SANYATA, 8269 Fruthwilen

Grunder Auto GmbH, 8142 Uitikon Waldegg

Landimärt, 8912 Obfelden

Da Rugna Maler GmbH, 8908 Hedingen

Jenny Markov Maniabilite, 8903 Birmensdorf

Waltis Equitation Hindernisse, 8608 Bubikon

Die-Fair-Milch, 8906 Bonstetten

Gartencenter Guggenbühl, 8906 Bonstetten

Das Programmheft für das Working Equitation Turnier in Birmensdorf 2018 (ZH) ist online

Flyer Titelblatt WE Turnier in Birmensdorf 2018

Sponsoren JEPG 001

Programmheft

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

Turnier in Bellevue 28./29. Juli

Nach dem grossen Erfolg in den letzten Jahren präsentiert Ecuries du Bison Blanc bereits das dritte Turnier. Dank der Grosszügigkeit der Sponsoren und dem grossen Einsatz der Freiwilligen verspricht auch diese Ausgabe wieder unvergesslich zu werden.

Programme BISON BLANC 2018

Auch dieses Jahr starten über 30 Konkurrenten. Während dem Wochenende werden sie sich in den drei spannenden Teildisziplinen dieser wunderbaren Reitsportdisziplin messen.

Wie gewohnt stehen zum Schutz vor Sonne oder Regen zwei Zelte mit insgesamt über 200 m2 Fläche zur Verfügung. "Les copains d'abord" sorgen für Verpflegung und bieten Essen und Getränke während den zwei Tagen. Auf dem Menu steht Schweinebraten, Salat, Pommes frites, Ofenkartoffeln, Leckereien vom Grill, sowie traditionelle Saucissons und Schüblig.

Während dem ganzen Jahr finden auch Kurse und Weiterbildungen mit Carène statt. Wir freuen uns jetzt schon auf die dritte Ausgabe des Turniers, wünschen den Reitern viel Glück und Erfolg und heissen alle Zuschauer und Gäste herzlich willkommen.

Der OK-Präsident, David Girardet

zum Programmheft

OK des Turniers
David Girardet (OK Präsident)
Corinne Charrière (Büro)
Philippe Perret (Parcours)

Jury
Mario Canas Pimentel (POR, internationaler Richter WAWE), Jurypräsident
Paul Duwiquet (FRA, nationaler Richter AFL)

Technischer Delegierter ARSETS
Giovanni Azzara

Concours Bellevue 2018

In heisser und freundschaftlicher Atmosphäre fand das dritte Working Equitation Turnier auf Ecuries du Bison Blanc in Bellevue, zuhause bei David Girardet und Carène Riedo am Samstag 28. und Sonntag 29. Juli 2018 statt.

PetBook EquitationTravail 29 juillet 0594

Die zahlreichen freiwilligen Helfer, die Reiter und Reiterinnen sowie die Spnsoren haben sich frühzeitig gemeldet und einen grossen Beitrag zu diesem wunderbaren Turnier geleistet. Im grossen gedeckten Bereich mit Festwirtschaft und Bar war das Publikum in erster Reihe mit dabei und konnte die Eindrücke und gute Laune hautnah mit den Teilnehmern und Richtern teilen.

PetBook EquitationTravail 28 juillet 3713

Die beiden Richter, Mario Canas Pimentel aus Portugal, internationaler Richter WAWE, und Paul Duwiquet aus Frankreich, nationaler Richter AFL, haben gerecht und fair gerichtet. Die Teilnehmer konnten von ihrer grossen Erfahrung profitieren und haben ihre freundlichen Ratschläge gerne angenommen. EqUnity hat mit einem Stand seine Produkte präsentiert, was vom Publikum mit Interesse aufgenommen wurde. Ebenfalls ein Erfolg waren die Demonstrationen von SACAR (Service de secours et d’ambulance pour chevaux et autres animaux, 24h/7jrs, 0844 11 0844) zum Thema Grosstierrettung. Charles Trolliet, der Präsident des SVPS (Schweizerischer Verband für Pferdesport) war am Samstag anwesend zur Siegerehrung. Vielen Dank für den freundschaftlichen Besuch!

PetBook EquitationTravail 29 juillet 0152

Die Dressurprüfungen fanden auf dem Sandviereck mit musikalischer Begleitung statt. Für die Maniabilite stand ein hervorragendes Gelände mit sorgfältig gepflegtem Rasen von 4‘500m2 zur Verfügung. Hier hat Philippe Perret (Parcoursverantwortlicher) einen tollen Parcours geplant und zusammen mit David Girardet und Swissclôture wunderschöne Hindernisse aufgestellt. Der Boden war mehr als gut gewässert nach den Regenfällen vom Samstag vormittag, die ersten Starter konnten von einer erfrischenden Dusche profitieren bevor die heissen Temperaturen bis zum Nachmittag zurückkehrten.

PetBook EquitationTravail 29 juillet 1910

36 Teilnehmer starteten während den zwei Tagen, am Samstag fanden die Klassen L und M statt, die Klassen E, A und S am Sonntag. Sie kamen aus der gesamten Schweiz und es waren viele Rassen präsent: Freiberger, Schweizer, Holländer, Lusitanos, Spanier, Camargue und einige Ponies.

PetBook EquitationTravail 29 juillet 2102

Die Klasse E mit 8 Teilnehmern wurde dominiert von der jungen Reiterin Lorena Exposito mit Mr. Weasley des Jordils (Welsh cob), Zweite wurde Joëlle Berlie mit Caïko du Coval (Gypsian) und Dritte Maïté Kramer mit Bow (FM). In der Klasse A mit 10 Teilnehmern hat Nadia Gigandet mit Idaho (PRE) gewonnen, vor Marinette Baud und Dante XLI (PRE) und Joëlle Ribaux mit Une Belle Surprise (Selle française).

PetBook EquitationTravail 29 juillet 2318

Erste von 12 Teilnehmern in der Klasse L wurde die Juniorin Seraina Jann mit Uiau de la mar (Camargue). Die beiden haben in der Maniabilité brilliert (70,83%) und sind im Speed dem Gesamtsieg regelrecht entgegen geflogen. Sabine Kropf und Condor (Belgisches WB) haben insbesondere in der Dressur dominiert und sich den zweiten Rang gesichert. Dritte wurde Livia Schaad mit Lady Mayala (Islandais/Haflinger). Carène Riedo hat mit Fiero LV com (PSL) alle drei Prüfungen der Klasse M und somit auch die Gesamtwertung gewonnen bei 2 Teilnehmern. Zweite wurde Jenny Markov mit Chiclana (Andalusier).

PetBook EquitationTravail 28 juillet 1766

In der Klasse S wurden von den 4 Teilnehmerinnen sehr schöne Vorführungen gezeigt. Carène Riedo hat diese Klasse ebenfalls dominiert mit ihrem WM-Pferd Quidico (PSL) und sich den Gesamtsieg gesichtert. Zweite wurde Tirile Tuchschmid Monnier mit Samson Menezes (PSL) und Dritte Therese Kropf mit Varenne Lalan (KWPN).

PetBook EquitationTravail 29 juillet 2376

Wie gewohnt in Bellevue haben alle Teilnehmer wertvolle Preise von den grosszügigen Sponsoren erhalten und alle Pferde einen ganzen Sack Karotten. Turnier-Fotografin war Céline Bissat (Pet-Book.ch), die Bilder wurden den Teilnehmern von Écuries du Bison Blanc grosszügig offeriert. Gratulation an das OK, die Reiter und ihre Pferde, und ein grosses Dankeschön an die Sponsoren, freiwilligen Helfer und das begeisterte Publikum zu diesem wunderschönen Working Equitation Weekend. Euer Engagement, eure Teilnahme und die gute Laune machen den gelungen Event aus!

Resultate im Detail sind hier

 

Organisationskommitee:
David Girardet (Präsident)
Corinne Charrière (Sekretariat und Helfer)
Philippe Perret (Parcours)

WE Turnier Aesch 2018 unter besonderem Stern

Dieses Jahr stand das Working Equitation Turnier in Aesch unter einem ganz besonderen Stern. Darum das Wichtigste zuerst: Herzliche Gratulation an Edna und Martin Baumgartner-Guggisberg zur Geburt ihrer Tochter Ava Louise am 18. Juni 2018! Wir wünschen der frisch gebackenen Familie alles Gute und Liebe. Mutter und Tochter wurden am Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen und fuhren direkt auf den Löhrenacker zur Turniervorbereitung. Ava hat in ihrem noch jungen Leben schon fast mehr Zeit auf dem Reitplatz als zuhause verbracht... [zum weiterlesen unten rechts am Bild auf "read more" klicken]

Aesch2018 9Zufrieden aber hundemüde: die glückliche Familie nach dem Turnier

Veranstaltungen

Sponsoren