Logo

http://guvenerbekinsaat.com/erbekapt/topic/dauer-einnahme-viagra-b7.pdf dauer einnahme viagra  

http://itpeoplegulf.com/layouts/billig/cialis-sodbrennen-vermeiden-60.pdf cialis sodbrennen vermeiden  

http://pokonajprzemoc.pl/niebieska/www/viagra-kaufen-ab.pdf viagra kaufen  

ARSETS

Verein Arbeitsreitweise Schweiz - Equitation de Travail Suisse

Slideshow Image Slideshow Image Slideshow Image Slideshow Image Slideshow Image

News

Willkommen zum 2. WE Turnier Aesch

wo bekomme ich priligy ohne rezept Bild Aesch 2016

levitra richtige dosierung er viagra ulovligt danmark Programmheft

was kostet die viagra in österreich Das OK möchte Euch ganz herzlich auf dem Reitplatz Löhrenacker in Aesch begrüssen. Wir dürfen im Namen der Reiterkameraden Aesch & des ARSETS ein Working Equitation Turnier unter dem Reglement des ARSETS, für alle passionierten FreizeitreiterInnen, welche Spass an einer harmonischen Beziehung zwischen Mensch und Tier haben und sich gemeinsam dieser Herausforderung stellen, veranstalten. Working Equitation ist eine junge dynamische Reitsportdisziplin. Sie bringt frischen Wind in verstaubte Dressurprogramme und Stil in den Hindernisparcours. Die Szene ist geprägt von einer breiten Vielfalt: schön herausgeputzt finden sich Barockreiter neben Westernreiter und Buschreiter neben Dressurcracks.

cialis generika in der schweiz Das Turnier soll Reitern, Pferdefreunden und allen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich in festlicher Atmosphäre zu treffen und eine gute Zeit zu verbringen. Die TeilnehmerInnen können zeigen, was mit solider Ausbildung und echter Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd erreicht werden kann. Und wenn Pferd und Reiter mit Freude und Spass bei der Sache sind, springt der Funke auch auf das Publikum über J

http://itpeoplegulf.com/layouts/billig/viagra-neues-mittel-b2.pdf viagra neues mittel Wir freuen uns, dass wir an diesem 2. WE Turnier in Aesch, ein schönes Starterfeld haben und hoffen auf einen spannenden Tag und Petrus' Segen. Die Naturalpreise verdanken wir dem Sponsor Lucky Horse in Biel-Benken, vielen Dank.

viagra und herzschrittmacher http://prolexdesign.com/themes/apotheke/cialis-generika-leitfaden-ba.pdf cialis generika leitfaden Viel Spass und ein schönes Wochenende für alle!

Um so einen Anlass durchführen zu können, braucht es nicht nur Teilnehmer und Sponsoren, sondern auch helfende Hände, ohne diese geht gar nichts. Daher ein grosses Dankeschön an unsere lieben Helfer!

 

Europameisterschaft der Lusitanos: Fünfter Rang für die Schweiz!

 
Herzliche Gratulation Tirile Tuchschmied-Monnier mit Samson und Carène Riedo mit Quidico!
 
  Copie DSC 2781 13680121 1035351796572259 7333952133496245882 o1Copie DSC 2811
 
"Carène Riedo und ich haben am Europachampionat der Lusitanos in Frankfurt vom 5. - 7. August in der Working Equitation teilgenommen. Drei Nationen sind als Team angetreten: Portugal, Frankreich und Deutschland. Die übrigen Teilnehmer sind in der Einzelwertung gestartet. Es war meine erste Teilnahme an einem internationalen Turnier und es war ein tolles Erlebnis. Wir wurden hervorragend unterstützt von unserem Trainer, Philippe Perret, mit guten Ratschlägen und Ermutigungen. Mein Pferd, Samson Menezes, ist sehr gut gelaufen. Er hat meinen Stress erduldet und sein Bestes gegeben. Am Ende haben wir den 5. Gesamtrang in der Einzelwertung erreicht und am Sonntag morgen waren wir als 4. klassiert im Speed hinter zwei Portugiesen und einer Französin. Ich habe mich sehr gefreut, die Schweiz vertreten zu dürfen und bin wahnsinnig stolz auf mein Pferd.
Alexandra Häusler hat an der Springprüfung teilgenommen und ebenfalls gut abgeschlossen. Die Konkurrenz am gesamten Turnier war gross dank den vielen professionellen Reitern." Vielen Dank an Tirile Tuchschmied-Monnier für den Bericht (frei übersetzt...) und die Fotos!
Copie DSC 2858 Copie DSC 2819 

Turnier in Bellevue: Resultate

bellevue speed lngs

 

http://salmorejomerida.com/docs/rezeptfrei/patentschutz-cialis-deutschland-de.pdf patentschutz cialis deutschland Résultats Class E

sildenafil generikum schweiz Résultats Class L

chemische wirkung viagra Résultats Class M

http://awesomeblinds.net/demo/rezeptfrei/viagra-nach-magenbypass-1c.pdf viagra nach magenbypass Résultats Class S

Das erste ARSETS-Turnier in der Westschweiz hat den Röstigraben überwunden: Von den 28 Startern waren rund ein Drittel aus der deutschsprachigen Schweiz angereist. Und die weite Reise hat sich gelohnt, OK-Präsidentin Carène Riedo und das Team der Ecuries du bison blanc haben ein tolles Turnier mit festlicher und kollegialer Atmosphäre organisiert. Das Team fines gueules hat ein herrliches Barbecue gezaubert und so war das zahlreiche Publikum bester Laune und gut genährt.

bellevue zuschauen   bellevue 20160730 133532

Der von David Girardet liebevoll gestaltete Parcours auf der Wiese und dazu im Hintergrund die Alpen - ein wunderbarer Anblick. Gerichtet wurde von Paul Duwiquet und Sylvain Chauvet aus Frankreich, beide anerkannte Richter für Working Equitation der AFL (Association française du Lusitanien). Unterstützt wurden sie von Philippe Perret als Speaker.

bellevue Jolly klein bellevue tor

Am Samstag wurde die Klasse L mit 14 Startern ausgetragen: Nach der Dressurprüfung führte Lili Medici mit Alfinete vor Carène Riedo mit ihrem jungen Lusitano-Wallach Fiero und Franziska Zeller auf Condo di San Martino. Im Arbeitsparcours hatte der CH-Wallach Condo die Nase vorn und siegte vor Fiero auf Platz Zwei, der Lusitano Alfinete wurde auf den dritten Platz verwiesen. Erst im Speed konnten auch die anderen Paare auch mitmischen: Die Pferde flogen über den Platz genauso wie im Hintergrund die Flugzeuge (siehe Bild unten :o). Am schnellsten war Pascal Losey mit seiner CH-Stute Dakota und zwar um ganze 10 Sekunden vor allen anderen. Zweite wurde die Welsh-Stute Giglbergs Jolly Pop mit Sandrine Kohler und Dritte, geschlagen um nur eine Sekunde, Carène Riedo. So konnte sich Carène mit Fiero in der Gesamtwertung den Heimsieg sichern dank einer soliden Leistung in allen drei Teilprüfungen. Um nur einen Punkt musste sich Franziska Zeller mit Condo di San Martino mit dem zweiten Platz begnügen. Drittplatzierte in der Gesamtwertung der Klasse L wurde Lili Medici mit ihrem Lusitano Alfinete. Ebenfalls am Samstag massen sich Therese Kropf mit Varenne Lalan und Corinne Chmiel mit Urpilo in der Klasse M.

flugzeug 2

Am Sonntag folgte die Klasse E mit 10 Startern. Laetitia Gauthier erritt sich mit Lanzada den Sieg in der Dressur, gefolgt von Franziska Zeller mit Lordena und Yaël Divernois mit dem Irish-Cob Lucky XL. Im Arbeitsparcours siegte Lordena GZ und sicherte sich so den Gesamtsieg in der Klasse E. Die CH-Stute brillierte an ihrem ersten Working Equitation Turnier, welches wohl gleichzeitig das Letzte vor ihrer verdienten Rente war. Herzliche Gratulation an Franziska Zeller zu ihren beiden hervorragenden Ritten im E und L! Zweite im Arbeitsparcours wurde Valérie Bourrit mit ihrem Vollblut-Mix Safran du Meix, ihre Erfahrung und Geschicklichkeit hat sich für die Horseathlon Schweizer Meisterin 2015 bezahlt gemacht. Der dritte Platz ging an Simone Zünd mit ihrem Fjord Perles des Dudes, was wieder einmal zeigt, dass alle Rassen für die Working Equitation geeignet sind. In der Gesamtwertung der Klasse E siegte Franziska Zeller mit Lordena vor Laetitia Gauthier mit der PRE-Stute Lanzada. Drittplatzierte wurde Valérie Bourrit mit Safran du Meix. In der Klasse S massen sich am Sonntag Carène Riedo mit Quidico und Tirile Tuchschmied mit Samson Menenzes.

bellevue Acht  bellevue garrocha

Die Turnierausschreibungen sind da!

 Einfach auf die Bilder klicken - Cliquez sur les images

Bild Aesch 2016

 

2016 Bild WE Eiken def klein

1er Concours d'Équitation de Travail à Bellevue

13413690 1611701205786909 8044342915431951840 n

 

Veranstaltungen